moodle button     Mahara logo

SO FINDEN SIE UNS

Erasmus+ an der Herwig-Blankertz-Schule in Wolfhagen

Veröffentlicht in AG’s und Projekte

erasmus1Im Rahmen des Erasmus-Plus-Projekts der EU zur Internationalisierung der Berufsausbildung, an dem die HBS als Kooperationspartner teilnahm, besuchten vier tschechische Auszubildende der Skoda Akademie Mlada Boleslav die Herwig-Blankertz-Schule in Wolfhagen. Zusammen mit vier Industriemechanikern der Volkswagen AG Kassel nahmen sie vom 02.02. bis zum 06.02.2015 an einem Roboter-Lehrgang im Automatisierungsraum der HBS Wolfhagen teil.

In diesem Lehrgang konnten die tschechischen Auszubildenden erstmals Grundkenntnisse im Bereich der Robotertechnik erwerben. Bei der
Offline-Programmierung von komplexen Bewegungsabläufen wurden sie tatkräftig von den deutschen Auszubildenden unterstützt. Der Lehrgang wurde von H. Tröller durchgeführt.

Erasmus+ na Herwig-Blankertz-Schule ve Wolfhagenu

V rámci projektu EU Erasmus+ pro internacionalizaci odborného vzdělávání, na kterém se HBS podílela jako partner, navštívili čtyři čeští stážisté ze SOUs ŠKODA AUTO a. s.  Mladá Boleslav Herwig-Blankertz Schule v Wolfhagenu. Spolu se čtyřmi Průmyslovými mechaniky  z Volkswagen AG Kassel absolvovali od 2. 2. do 6. 2. 2015 část úvodního kursu robotiky v učebně automatizace HBS Wolfhagen. V tomto kurzu mohli dostat čeští učni poprvé základní znalosti v oblasti robotické techniky. V off-line programování  složitých pohybů byly aktivně podporováni německými učni - partnery. Kurz byl veden H. Tröllerem.

erasmus2

HBS-Schüler 6 Tage in Schweden

Veröffentlicht in Aktivitäten/Projekte/AGs

comp JamtliFachoberschüler der Herwig-Blankertz-Schule zu Gast in Östersund/Schweden

Östersund zeigte sich von seiner schönsten Seite als sich die Partnerschulen des Erasmus+ Projektes „Yourasmus – Europeans teaching and learning together“ aus Vranov nad Topl’ou/Slowakei und  Antalya/Türkei am StorsjöGymnasiet trafen, um eine Woche lang gemeinsam zu lernen und Kultur und Leute zu erleben. Mit dabei waren auch 4 FOS-Schülerinnen und Schüler der HBS der Jahrgangsstufe 11 vom Schulstandort Wolfhagen: Julia Wicker, Penelope vom Hofe, Till Thiebaud Christophel und Dennis Hofmann sowie ihre Lehrerin Martina Kerner. Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts „lernen und arbeiten in Europa“ bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler auf ihren Gastbesuch vor. Der Kontakt zu den Partnerschulen besteht bereits seit 3 Jahren.

Frohe Ostern

Veröffentlicht in EH Aktivitäten/Projekte

K800 Ostern 2015Bald ist es wieder soweit...

Ostern steht vor der Tür. Passend zu diesen Feiertagen hat die Klasse 10 EH am Standort Wolfhagen das Schaufenster wieder neu hergerichtet. Obwohl diese Schüler die fachtheoretischen Inhalte zur Schaufenstergestaltung noch nicht erarbeitet haben, ist es ihnen durch ihre eigene Kreativität und mit viel Freude gelungen, das Schaufenster sehr liebevoll zu gestalten.

Die gesamte Klasse wünscht Ihnen, liebe Leserinnen und Leser der Homepage, ein wunderschönes Osterfest und erholsame Tage bei möglichst frühlingshaftem Wetter.

 

Berufspatenprojekt am Hessencampus

Veröffentlicht in Wirtschaft & Verwaltung WOH

ZeitungsberichtBerufspatenP1300521Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule der Herwig-Blankertz-Schule, Standort Wolfhagen, nehmen am diesjährigen Berufspatenprojekt teil

Die Herwig-Blankertz-Schule am Standort Wolfhagen unterstützt Jugendliche bei der Berufswahl und bei der Ausbildungsplatzsuche. Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts „Rund um die Bewerbung“ haben die Schülerinnen und Schüler eine vollständige Bewerbungsmappe erstellt und sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet. Das jährlich stattfindende Berufspatenprojekt findet ab sofort auch an der Herwig-Blankertz-Schule statt und wird finanziell durch den Förderverein der Herwig-Blankertz-Schule unterstützt.

Ein fröhlicher Gruß vom Storsjögymnasiet Östersund – Schweden

Veröffentlicht in Neuigkeiten

Foto welcome… geht diese Woche an die Herwig-Blankertz-Schule Wolfhagen! 4 Schülerinnen mit Lehrerin Margita Toften(links) – hier beim Sportunterricht - freuen sich auf die Ankunft von 2 Fachoberschülerinnen und 2 Fachoberschülern der HBS sowie deren Lehrerin des Wahlpflichtkurses „Lernen und Arbeiten in Europa“ Martina Kerner. Zusammen mit türkischen Schülern aus Antalya und slowakischen Berufsschülern aus Vranov nad Topl‘ou bei Kosice sowie deren Lehrerinnen und Lehrern wird im Rahmen des Erasmus+ Projektes „Yourasmus“ eine Woche lang gemeinsam gelernt, einander kennengelernt und die schwedische Kultur erlebt. In Östersund, einer Stadt mit über 44.000 Einwohnern in der schwedischen Provinz Jämtlands län spielt sich das Leben im Winter und Frühjahr auf dem zugefrorenen See „Storsjön“ ab, dem 5. größten See Schwedens mit 456 km². Da wird den deutschen Gästen wohl weder Eislaufen noch ein Eintauchen im Eisloch nach der Sauna nicht erspart bleiben, den slowakischen und türkischen aber auch nicht!!!