moodle button     Mahara logo

SO FINDEN SIE UNS

Querdenkerpreis 2015

Veröffentlicht in FOS WV WOH

querdenker„Du hast einen neuen Nachbar – Was nun?“
War das Thema des ausgeschriebenen Wettbewerbs des Förderverein Isthas, an dem sich die Herwig-Blankertz-Schule mit einem Klassenbeitrag beteiligte und bei dem die Herwig-Blankertz-Schule den 3. Preis gewann.

Wir sind alle Nachbarn – immer und überall. Einige Nachbarn kennen wir, andere sind uns unbekannt. Es ziehen neue Nachbarn her und andere ziehen weg. Nachbarschaft ist eine lebendige Schicksalsgemeinschaft. Gute Nachbarschaft ist für das Zusammenleben sehr wichtig.
Die Klasse 12 FOA der Fachoberschule, Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, der Herwig-Blankertz-Schule Wolfhagen hatte sich im Juli 2015 mit dem Thema Nachbarschaft auseinandergesetzt. Herausgekommen waren einige Ideen, um neue Nachbarn kennenzulernen und Integration zu leben. Das Fest der Nachbarn, internationales Straßenfest, eine Idee Spielenachmittag sowie ein Cartoon „fleißige Helfer“ wurden im Rahmen einer Projektarbeit eingereicht.
Am 29. April 2016 fand dann in Wolfhagen die Preisverleihung statt, bei der eine Abordnung der Schülerinnen und Schüler den Preis persönlich abholte.
Ich gratuliere den Schülerinnen und Schülern herzlich.

Annegret Wengefeld
(Klassenlehrerin)

Schüler unterrichten Schüler

Veröffentlicht in Sozialpädagogik & -pflege

comp PICT0111

Einen besonderen Schultag erlebten in der letzten Woche sowohl die Schülerinnen und Schüler der evangelischen Altenpflegeschule, als auch die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für sozialpflegerische und sozialpädagogische Berufe der Herwig-Blankertz-Schule in Hofgeismar.

16 Altenpflegeschüler hatten sich mit ihren Lehrerinnen Anika Skirl, Petra Käse und Diana Framhein, in einer Vorbereitungsphase in ihrer Schule am Gesundbrunnen, intensiv auf eine Information über berufliche und inhaltliche Aspekte der Altenpflege vorbereitet. Ausgestattet mit viel Wissen und methodisch-didaktischen Grundkenntnissen sollten diese Erfahrungen an 21 Schüler der Berufsfachschule weitervermittelt werden.

An drei Stationen bekamen die Berufsfachschüler, die der Lehrer der Berufsschule Michael Störmer vorher im Unterricht auf diese Veranstaltung vorbereitet hatte, einen umfassenden Einblick in die Schwerpunkte der Altenpflege.

Gemeinsam wurden berufskundliche Fragestellungen, wie beispielsweise ...

Falsche Fünfziger

Veröffentlicht in Einzelhandelskaufmann/-frau HOG

Falschgeldschulung der Deutschen Bundesbank für

Kaufleute im Einzelhandel am Schulstandort Hofgeismar

In Sekunden muss an der Kasse des Einzelhandelsunternehmens entschieden werden, ob eine Banknote echt oder unecht ist. Angehende Kaufleute im Einzelhandel im Erkennen von Falschgeld zu schulen ist die Aufgabe von Wilfried Strube, der als Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am 21. April 2016 den Schulstandort Hofgeismar besuchte.

Zunächst werden in dem 90-minütigen Programm der Bargeld- und Falschgeldkreislauf sowie einige statistische Zahlen erläutert. So sind es der Zwanziger und der Fünfziger, die am häufigsten gefälscht werden.

Im Mittelpunkt der Falschgeldschulung stehen dann natürlich die Sicherheitsmerkmale der Banknoten, wie beispielsweise das fühlbare Druckbild, Hologramm und Wasserzeichen sowie der Sicherheitsfaden, der in das aus Baumwollfasern gefertigte Spezialpapier eingearbeitet ist. Ebenso werden die Banknoten der „alten“ Serie den Banknoten der „neuen“ Serie gegenübergestellt und weitere Sicherheitsmerkmale wie Farbveränderungen beim Kippen oder der smaragdgrüne Verlauf anschaulich dargestellt.

IT-Klassen der HBS Hofgeismar veranstalteten eine LAN-Party

Veröffentlicht in Informationstechnik

lanparty

Schule am Tag noch nicht gruselig genug! Jetzt auch noch bei Nacht. In der Nacht vom 22.4 zum 23.4, veranstalteten die Klassen 11FoSIT & 12FoSIT in der Schule eine sogenannte LAN-Party bis in den frühen Tag. Unter LAN-Party versteht man eine Gemeinschaft von begeisterten Gamern die, anstatt wie auf einer normalen Party zu tanzen, die ganze Nacht zocken. Wir haben uns Wochen zuvor in 2 Gruppen aufgeteilt um diese Veranstaltung sorgfältig zu planen. Jede Gruppe hat sich mit Themen wie der IP-Adressvergabe und der physischen Topologie aber auch über die Essensplanung Gedanken gemacht. Als alle anwesend waren haben wir das Netzwerk aufgebaut.

Warenverkaufskunderaum neu gestaltet

Veröffentlicht in EH Aktivitäten/Projekte

 

K800 Ostern 2016Nach längerer Renovierungsphase ist es den Schülern des Einzelhandels in Wolfhagen gelungen, einen attraktiven Warenverkaufskunderaum zu präsentieren. Die letzten Monate wurden dazu genutzt, diesen Raum mit einer frischen Farbe zu versehen, neue Warenträger aufzustellen und den gesamten Raum mit aktuellen Artikeln aufzubauen. Dabei wurden u.a. die Grundsätze eines Ladenaufbaus berücksichtigt.

Darüber hinaus haben die Schüler das Schaufenster wieder entsprechend der Jahreszeit gestaltet. In diesem Falle handelt es sich um das Themenfenster Ostern.

Bei Interesse können Sie sich gern den neu gestalteten Warenverkaufskunderaum anschauen und sich von dem schönen Ergebnis überzeugen lassen.

Korea/Deutschland

Veröffentlicht in News

von links Dr. You, N. Hartrumpf, J. Kang, J. Schwagmeier und M. Song-BodenIm Zuge eines UNESCO APCEIU Lehreraustauschprogrammes waren vom 10.2. – 24.2.2016 zwei koreanische Lehrer zu Besuch an der Herwig-Blankertz-Schule.
Neben Erkundungen über die duale Berufsausbildung und das deutsche Schulsystem, als auch die dazugehörige Lehrerausbildung haben Herr Jae Hoon Kang aus Seoul und Herr Dr. Woo Jong You aus Ulsan in einem Unterricht mit Schülern der Sozialassistenz und Start die koreanische Kleidung und deren Verzierungen, sowie die koreanische Lebenskultur ein wenig näher gebracht.