IT-Zertifizierungsprogramm zum Europäischen Computer Führerschein (ECDL)

 

Seit Anfang 2001 kann der ECDL an der Herwig-Blankertz-Schule erworben werden. An dem IT-Zertifizierungsprogramm zum ECDL nehmen zur Zeit ca. 1.000.000 Teilnehmer/Innen in 50 Ländern teil. Durch die Unterstützung vieler Regierungen, Lehrinstitute, Institutionen und Firmen, ist der ECDL in Europa und inzwischen auch weltweit das führende Zertifikat für Computer-Fähigkeiten, das bei Schülern und Studenten, Arbeitnehmern, Arbeitgebern und der breiten Öffentlichkeit gleichsam gefragt ist. Das Erlangen dieser Qualifikation wird immer mehr als ein Standard angesehen, mit dem Arbeitgeber die Computerkompetenz ihrer derzeitigen und zukünftigen Arbeitnehmer bewerten bzw. einschätzen können. Gleichzeitig können aber auch die Mitarbeiter selbst ihre Berufsaussichten und Zukunftschancen durch den ECDL verbessern.

Prüfungsinhalte des ECDL:

  • Grundlagen der Informationstechnologie
  • Computernutzung und Dateiverwaltung
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Datenbanken
  • Präsentation
  • Informations- und Kommunikationsnetze

Für die 7 Module des ECDL beschreibt der Syllabus, welche Kenntnisse und Fertigkeiten ein ECDL-Kandidat nachweisen muss. Damit ist für Lehrende und Lernende eine klare Zielvorgabe gegeben.  Syllabus-Download. Sie benötigen zum Lesen und Drucken einen aktuellen Adobe Acrobat Reader. Zum Lesen oder Drucken klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das PDF-Symbol. Die Prüfungen werden jeden ersten Dienstag im Monat ab 15:00 Uhr online abgenommen! Bitte melden Sie sich eine Woche vorher, damit die Prüfungen eingerichtet werden können. Eine Prüfung dauert 35 Minuten und es sind 36 Fragen zu beantworten. Hat man 75% der Fragen richtig beantwortet, so ist der Test bestanden. Bei 4 bestandenen Teilprüfungen kann der Start - Zertifikat angefordert werden. Wurden alle 7 Prüfungen bestanden erhält man die Skills Card als Nachweis, dass man den ECDL komplett bestanden hat.

Ansprechpartner: 

Herr Greiner

Weitere Informationen