comp nepalNepal? Wo liegt das? Erdbeben? Was bedeutet das? Und was haben wir damit zu tun?

Genau diese Fragen stellten sich die Berufsfachschüler der Abteilung Technik der Herwig-Blankertz-Schule Hofgeismar, als ihr Lehrer nach der Naturkatastrophe am 25.04 2015 dieses Thema mit in den Unterricht brachte.

sylt gruppeHerwig-Blankertz-Schule Hofgeismar fuhr zum Arbeitseinsatz am Jugendseeheim

Aus der HNA vom 27.05.2014

HOFGEISMAR. Der Weg vom Jugendseeheim des Kreises Kassel auf Sylt über die Dünen zum Weststrand ist beschwerlich. Ein paar Treppenstufen sind zwar vorhanden, aber teilweise oder ganz im Sand versunken. Jetzt hat sich die Herwig-Blankertz-Schule in Hofgeismar den Strandweg vorgenommen. Geplant wurde mit den Ausbildungsgängen Holz und Metall eine Treppe bis zur Dünenkrone aus Recyclingmaterial und mit Edelstahlgeländer: eine einfache und robuste Konstruktion, die der salzigen Nordseeluft Stand hält und sich leicht wieder von Sandverwehungen befreien lässt.

Vom 2. - 4 September war die Kennenlernfahrt der 10 BF 1 nach Kassel geplant. Die Schülerinnen und Schüler sind mit dem Fahrrad von der Herwig Blankertz Schule in Hofgeismar nach Kassel zum WVC geradelt, wofür man sich genüssliche 6 (sechs!) Stunden Zeit lies. Nach mehreren geflickten Fahrradschläuchen, Staugefahr an den Steigungen sowie Wiederbeatmungsversuchen in Sauerstoffzelten hatte die eigenständige Navigation der Schüler schlussendlich Erfolg. Am Nachmittag ging es nach kurzer Einweisung in die Paddeltechnik gleich aufs Wasser. Das schöne Wetter lud auch zum Baden ein. Anschließend stand das Survivalpuzzle auf dem Programm. Aus vielen Stangen unterschiedlicher Materialien, Durchmesser und Längen und einiger Stofffetzen, die sich als Zeltplanen und Zeltgestänge herausstellten, wurden Schlafstätten errichtet.

Am nächsten Morgen stand eine Besichtigung bei der HNA auf dem Programm. Nachmittags wurde im Bootshaus der Kanu- Vereinigung Hessen Kassel die Klassengemeinschaft durch ein Drachenboottraining final zusammengeschmiedet.

Am letzten Tag mussten die Schülerinnen und Schüler in gelosten Gruppen eine Kanu- Challenge mit 6 Einzelprüfungen bestehen.

Am Ende der Challenge stand jedenfalls fest: Es gab nur Gewinner!