querdenker„Du hast einen neuen Nachbar – Was nun?“
War das Thema des ausgeschriebenen Wettbewerbs des Förderverein Isthas, an dem sich die Herwig-Blankertz-Schule mit einem Klassenbeitrag beteiligte und bei dem die Herwig-Blankertz-Schule den 3. Preis gewann.

Wir sind alle Nachbarn – immer und überall. Einige Nachbarn kennen wir, andere sind uns unbekannt. Es ziehen neue Nachbarn her und andere ziehen weg. Nachbarschaft ist eine lebendige Schicksalsgemeinschaft. Gute Nachbarschaft ist für das Zusammenleben sehr wichtig.
Die Klasse 12 FOA der Fachoberschule, Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung, der Herwig-Blankertz-Schule Wolfhagen hatte sich im Juli 2015 mit dem Thema Nachbarschaft auseinandergesetzt. Herausgekommen waren einige Ideen, um neue Nachbarn kennenzulernen und Integration zu leben. Das Fest der Nachbarn, internationales Straßenfest, eine Idee Spielenachmittag sowie ein Cartoon „fleißige Helfer“ wurden im Rahmen einer Projektarbeit eingereicht.
Am 29. April 2016 fand dann in Wolfhagen die Preisverleihung statt, bei der eine Abordnung der Schülerinnen und Schüler den Preis persönlich abholte.
Ich gratuliere den Schülerinnen und Schülern herzlich.

Annegret Wengefeld
(Klassenlehrerin)

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.