HBS HOG TdoT

Wir veranstalten den Tag der offenen Tür gemeinsam mit der Albert-Schweitzer-Schule im Rahmen des Tags der Energie des Forums Hofgeismar. Das Programm folgt demnächst finden Sie hier

Einladungsposter Tag der offenen Tür

Die Abschlussfeier der HBS in Hofgeismar war ein voller Erfolg. Maßgeblichen Anteil daran hatte die Tanz-AG, die mit ihren Auftritten das Puplikum begeisterte. Die Tanz-AG gratuliert allen Abgängern!
 
abschluss 2013

Im Rahmen des einwöchigen Waldprojekts haben Schüler der Eibe Klasse Metall der Herwig-Blankertz-Schule in Wolfhagen Bänke für den Schulhof hergestellt. 

Bänke für den Schulhof

Betreut wurden die Schüler dabei von dem Fachlehrer Herrn Fröhlich und dem Klassenlehrer Herrn Schwart.

20130618 Herr Pfannkuch Der Mönch 540px

Phra Sane Asiyano, das ist der Name des Mönchs der erst vor kurzer Zeit in
Schauenburg -Martinhagen einen Thaitempel eröffnet hat.

Da wir, wir das ist die Klasse der angehenden Industriemechaniker/innen bei der Volkswagen Akademie Kassel, im Religionsunterricht bei Herrn Pfannkuch gerade die verschiedenen Weltreligionen durchnahmen und diese auch vorstellten, kamen wir auf die Idee, den buddhistischen Mönch als Gast in unsere Schule einzuladen.

Nachdem wir das Organisatorische geklärt hatten, konnte uns Phra Sane Asiyano am 28. Mai 2013 in der Herwig-Blankertz-Schule in Wolfhagen besuchen.

„Wen oder was sehen Sie als Gott?“ – Das ist eine der Fragen, die wir dem Mönch stellten. Er erzählte uns viel Interessantes und auch vieles über seine eigenen Gedanken und Erfahrungen. Er freute sich sehr, uns seine Religion näher bringen zu dürfen, und wir freuten uns einen echten „Experten“ befragen zu können. Im Anschluss des Gesprächs führten wir gemeinsam eine Meditation durch.

Die Erfahrung, die wir mit dem Mönch gemacht haben, sind einmalig und wir werden ihn sicherlich nicht vergessen.

Lisa Reinhardt, Benjamin Beckin (Klasse 10IM1)

Seit fast einem Jahr besuchen die Schüler der Hauptschulklasse 8H2 der Wilhelm-Filchner-Schule unsere Berufsschule am STandort Wolfhagen, um einen Einblick in verschiedene Berufsfelder zu erlangen. Nach einem Pilotprojekt im Vorjahr fahren die Schüler nun jede Woche mit dem Schulbus Richtung Gasterfeld, um in Kleingruppen von ca. zehn Schülern in der KFZ-Werkstatt, der Gießerei oder im Bereich Hauswirtschaft Grundlagen zu erlernen. „Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen realistischen Einblick in die praktische Arbeit“, erklärt Andreas Schulz, Berufsschullehrer und KFZ-Meister und fügt hinzu: „Hier haben sie die Möglichkeit, in einer richtigen Werkstatt mehrere Stunden am Stück zu arbeiten und ihre Fähigkeiten zu prüfen“. Das Ziel beider Schulen, Berufsorientierung zu bieten, gelingt mithilfe dieser Kooperation.

8H2SchülerAzubisGießerei 640

 Schüler der 8H2 arbeiten zusammen mit einem Auszubildenden aus dem 2. Lehrjahr.

 Am Standort Hofgeismar erhielten die Schüler einen Einblick in die Bereiche Holztechnik und Pflege.

Das ist er, unser Wagen für den Viehmarkt Umzug in Hofgeismar in diesem Jahr. Wir haben dargestellt, wie Pippis Vater im Turm gefangen gehalten wird und Pippi versucht, ihn mit Annika und Tommi zu befreien. Die Seeräubermeute versucht sie aber daran zu hindern.

20130609 Viehmarkt Umzug HBS Wagen

So sind wir heute in einem langen Zug mit vielen anderen Wagen und Gruppen durch die Straßen von Hofgeismar gezogen. Es hat viel Spaß gemacht. Die Arbeit hat sich gelohnt. 

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.