• Kompetenzen für die Zukunft
    Kompetenzen für die Zukunft
  • ••• handelnd entdecken
    ••• handelnd entdecken
  • ••• beruflich entwickeln
    ••• beruflich entwickeln
  • ••• sich selbst stark erleben
    ••• sich selbst stark erleben
loading...
  Informationen
Schulprogramm
Broschüre
Olov
BÜA



moodle button
Unsere Lernplattform

Attraktives eLearning leicht gemacht

Mahara logo
ePortfolios

Der persönliche Lern- und Arbeitsbereich.

netacad button
Cisco Networking Academy

Lernplattform für Netzwerktechnik

Stundenpläne

Hier finden Sie alle Stundenpläne.

Unterrichtszeiten
 

In Hofgeismar und Wolfhagen

Kalender

Hier finden Sie alle Termine.

Verwaltung
 

So erreichen Sie uns.
 

Downloads / Formulare

Hier finden Sie die aktuellen Formulare

Seit dem Schuljahr 2017/18 besteht an der Herwig-Blankertz-Schule, Hofgeismar der Schulsanitätsdienst. Er wurde mit kompetenter Unterstützung des DRK Hofgeismar ins Leben gerufen und auch mit Sachspenden sowie Zuwendungen des Fördervereins der HBS unterstützt. 

Seitdem helfen Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Vollzeitschulformen ehrenamtlich bei kleineren und größeren Notfällen an der Schule. Erkrankte und verletzte Mitschüler/-innen werden mit viel Einsatz und Engagement versorgt, betreut und das Geschehene wird dokumentiert. Auch bei Schulfesten oder –veranstaltungen wie Sportturnieren und Abschlussfeiern etc. stehen die Mitglieder des SSD für evtl. notwendige Hilfeleistungen zur Verfügung.

Nach einem Erste-Hilfe Kurs zu Beginn des Schuljahres verrichtet das Team des SSD jeweils in 2er-Gruppen kompetent den Dienst jeweils an einem Tag der Woche. Während des Unterrichts ist das zuständige 2er-Team über das Sekretariat ständig erreichbar und auch während der Pausen steht es im Sani-Raum (6.1.04) täglich bis 13.35 Uhr zur Verfügung. 

Mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit leisten die Mitglieder des SSD einen wertvollen und unverzichtbaren Dienst im Schulalltag und tragen damit wesentlich zu einem positiven Schulklima bei.

Da bei den verschiedenen Vollzeitschulformen oft ein Abschluss nach zwei Jahren erworben wird, muss der SSD in jedem neuen Schuljahr wieder mit neuen Freiwilligen aufgefüllt werden, es wird daher jedes Jahr in neuer Besetzung zusammengearbeitet. Frau Schoenewolf, die koordinierende Lehrerin an der HBS, Hofgeismar, freut sich daher in jedem Schuljahr aufs Neue über Schüler/-innen, die sich freiwillig im SSD engagieren wollen.Wer sich vorstellen kann, im SSD mitzuarbeiten, kann sich daher jederzeit gern im Sekretariat melden oder direkt bei Frau Schoenewolf (Geb. 7, 1. Stock).

Wir bedanken uns bei allen, die beim Aufbau des SSD beteiligt waren sowie bei denjenigen, die den SSD nun weiterleben lassen und damit das Kollegium der HBS sowie das Sekretariat so tatkräftig unterstützen und sich dafür sogar ggf. in ihrer Freizeit engagieren. Ohne euch wäre die sinnvolle und wertvolle soziale Arbeit des SSD an der Schule nicht möglich!

EU-Logo EFRE-Schriftzug

kmk Logo

erassmus

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.