• Kompetenzen für die Zukunft
    Kompetenzen für die Zukunft
  • ••• handelnd entdecken
    ••• handelnd entdecken
  • ••• beruflich entwickeln
    ••• beruflich entwickeln
  • ••• sich selbst stark erleben
    ••• sich selbst stark erleben
loading...
  Informationen
Schulprogramm
Broschüre
Bildungsberatung
BÜA



moodle button
Unsere Lernplattform

Attraktives eLearning leicht gemacht

Mahara logo
ePortfolios

Der persönliche Lern- und Arbeitsbereich.

netacad button
Cisco Networking Academy

Lernplattform für Netzwerktechnik

Stundenpläne

Hier finden Sie alle Stundenpläne.

Unterrichtszeiten
 

In Hofgeismar und Wolfhagen

Kalender

Hier finden Sie alle Termine.

Verwaltung
 

So erreichen Sie uns.
 

Downloads / Formulare

Hier finden Sie die aktuellen Formulare

Plakat Beratung

zum Vergrößern auf das Bild klicken

ACHTUNG: Am Schulstandort Wolfhagen hat sich die Busanbindung von Wolfhagen zur Schule geändert, siehe Busfahrplan Standort Wolfhagen: HBS-Wolfhagen-Baunatal.

 

Informationen zum Unterricht:

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 8.11.2021 und Schulschreiben vom 09.11.2021 und Schulschreiben vom 06.12.2021.

Ministerschreiben an Eltern, Schülerinnen und Schüler vom 20.12.2021

Schülerinnen und Schüler benötigen zur Teilnahme am Unterricht einen Nachweis über ein negatives Corona-Schnelltestergebnis oder die unterschriebene Einwilligungserklärung zur Durchführung der Selbsttests in der Schule. Ohne diesen Nachweis, ist eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich. Ein Nachweis über die erfolgte Impfung oder eine Genesung ist auch ausreichend, um am Unterricht teilzunehmen.

Es werden weiterhin 3 Selbsttests auf Corona pro Woche durchgeführt (siehe Schulschreiben vom 09.11.2021).

Ab Donnerstag, 24.11.2021, wird auch am Platz eine medizinische oder FFP-2-Maske getragen.

 

Berufsschultage am Schulstandort Hofgeismar nach Ausbildungsberufen - Einschulungstag und reguläre Berufsschultage

Auf dem Schulgelände der Herwig-Blankertz-Schule gilt der schulische Hygieneplan. Bitte beachten Sie auch die Corona-Schutzverordnung, die im Hygieneplan verlinkt ist. 

Informationen zum Schulversuch Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA) und zur FOS.

Bitte beachten Sie, dass Schülerinnen und Schüler, die aus Risikogebieten zurückkehren, einer Quarantänepflicht unterliegen und die Schule nicht betreten dürfen, sofern sie kein negatives Testergebnis vorlegen. Informationen über die Quarantänepflicht finden Sie hier (Auflistung der Risikogebiete).

Informationen zu der Frage, wann muss ich / mein Kind zu Hause bleiben, finden Sie hier.

Die 7-Tages-Inzidenz für die Stadt und den Landkreis Kassel kann hier eingesehen werden.

Aktuell gibt es drei bestätigte Corona-Infektionen in der Schülerschaft und eine bestätigte Corona-Infektion in der Lehrerschaft am Schulstandort Hofgeismar und zwei bestätigte Corona-Infektionen in der Schülerschaft am Schulstandort Wolfhagen.

 

Stand 20.01.2022

gez. D. Johlen, Schulleiter

 

 

Aufgrund der steigenden Inzidenz haben wir die Organisation für unseren Tag der offenen Tür angepasst. Trotz der schwierigen Lage erscheint uns ein persönliches Kennenlernen unserer Schule äußerst wichtig, um über die weitere Schullaufbahn zu entscheiden.

Um die Besucherzahl zu reduzieren, werden wir daher den Tag der offenen Tür für alle an der Fachoberschule und der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz Interessierten wie geplant am 18.01.2022 um 17 Uhr vor der Glashalle Gebäude 10 (Magazinstraße 21) starten (Link Hygiene- und Abstandskonzept für die Tage der offenen Tür). 

Für alle an der Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung Interessierten wird der Tag der offenen Tür auf Mittwoch, 19.01.2022, 17 Uhr verschoben.

Sollten Sie die Veranstaltung am 19.01.2022 nicht wahrnehmen können, stehen wir Ihnen natürlich sehr gerne zu einem anderen Termin für eine Information und Beratung zur Verfügung. Bitte melden Sie sich in diesem Fall telefonisch (05671-99830) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Für beide Veranstaltungen gilt die 2G+- Regel (Geimpft, Genesen und tagesaktuell getestet). Der Test entfällt für Personen, die bereits die 3. Impfung erhalten haben. Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis und ein Ausweisdokument mit. Schülerinnen und Schüler bringen bitte ihr Testheft aus der Schule mit, wobei der Test maximal vom Vortag sein darf. Wir werden auf unsere Ausstellung in der Aula verzichten, Sie aber in kleinen Gruppen gemäß Ihrer Anmeldungswünsche über unsere Schulformen und Schwerpunkte informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Dr. D. Johlen

Schulleiter

Unsere Bibliothek hat einen neuen Wegweiser: Mit BiBi, dem Bibliotheks-Bird, ist kein schräger Vogel an der Herwig-Blankertz-Schule gelandet, sondern ein kleines Kunstwerk eines unbekannten Sprayers, entdeckt und fotografiert von Jens Winter an der freien Sprühfläche für Graffitikünstler an der A49 Fuldabrücke in Kassel.

Um den Weg zur Bibliothek in Raum 3.1.09 zu finden, müssen Sie einfach nur den Wegweisern in Gebäude 1 beginnend folgen.

Die Flugrichtung von BiBi zeigt Ihnen den Weg.

Dort steht Ihnen dann Herr Westerwelle als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Bibliothek 3.1.09
Tel: 05671 / 998380
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00Uhr – 15:30Uhr
Freitag
07:00Uhr – 13:00Uhr

 

Graffiti

IMG 0568

Nach einem Jahr Pause aufgrund der Corona-Pandemie durfte das ERASMUS+ -Programm im Herbst 2021 endlich wieder starten!

Schon seit Beginn meiner Ausbildung habe ich mich für ein Praktikum in einem anderen EU-Land interessiert. Seit 2019 absolviere ich meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Autokühler Gesellschaft in Hofgeismar und bin zurzeit im 3. und somit letzten Ausbildungsjahr. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass die Reise doch noch in den Herbstferien stattfinden konnte, da bereits im Frühjahr, also dem nächstmöglichen Reisezeitpunkt, meine Abschlussprüfungen stattfinden und ich nicht mehr hätte reisen können.

Schon im Sommer 2021 habe ich mich bei großen als auch kleinen Industriefirmen in der EU für Oktober 2021 beworben. Leider habe ich größtenteils Absagen bekommen. Viele Firmen waren noch vorsichtig wegen Corona und der angespannten Lage, die im Herbst vorhergesagt wurde. Ich bin ehrlich, eigentlich habe ich die Reise und das Praktikum schon innerlich für mich abgeschrieben… Ende September kam dann doch eine Zusage aus Schweden. Ich habe mich sehr gefreut, auch wenn mir zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst war, was jetzt noch alles zu planen und organisieren ist. Dass es dann doch geklappt hat, habe ich den Koordinatorinnen des ERASMUS-Programmes der Herwig-Blankertz-Schule Frau Kerner und Frau Bux zu verdanken. Glücklicherweise haben schon frühere Auszubildende ihr Auslandspraktikum in Arvika, Schweden absolviert, sodass bis heute zu dem Gymnasium vor Ort Kontakt besteht. Es ging also nach Arvika, um genau zu sein zu Volvo Construction Equipment. Dort sollte ich zwei Wochen mein Praktikum absolvieren.

IMG 0675

Unter der Anleitung von Frau Hold und Frau Hartrumpf haben die Klassen 11SO21, 12SO20 und 10B21E in einem fächerübergreifenden Projekt die Fensterfront in der Eingangshalle der HBS in einen festlichen Rahmen verwandelt.

Origami 2021

Vielen Dank sagt die Schulgemeinde!

Am 24.11. zogen Schülerinnen und Schüler der HBS mit für den schulischen Alltag eher ungewöhnlichen Utensilien über den Hessencampus: mit Spaten, Spitzhake und Schaufeln ausgestattet, investierten die Klassen 10B21E von Frau Schönewolf, 11BF13 von Frau Bolle und 12F20C von Frau Christ viel Energie in das Pflanzen „ihres“ Baumes. Entstanden war die Idee des Bäume Pflanzens auf dem Hessencampus bereits vor 2 Jahren an unserer Nachbarschule, der Albert-Schweitzer-Schule. Die Idee, die Baumvielfalt auf dem Hessencampus zu erweitern und ein, wenn auch winziges Zeichen für den Klimaschutz zu setzen, stieß auch bei unseren Schülerinnen und Schülern auf Interesse. Nun haben die FOS, BÜA und BFS jeweils einen Baum, der, neben den hoffentlich vielen schönen Erinnerungen an die Schulzeit an der HBS, lange Jahre ein Symbol für diese Schulformen sein kann.

Jeder Baum wird nun noch ein Schild bekommen mit einem passenden Spruch, dem lateinischen Namen des Baumes und der Schulform, die nun die Verantwortung für das Wachsen dieses Baumes trägt.

Finanziert und getragen wurde das Pflanzen der Bäume vom Landkreis (Projekt „1000 Klimabäume für den Landkreis Kassel – Projekte an Landkreisschulen“), dem wir an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich danken möchten: fachkompetent und freundlich leiteten Herrn Thürmer und der Auszubildende Dominik Werner das Pflanzen der Bäume an und gaben einen Einblick in das Berufsfeld des Landschafts- und Gartenbauers. 

10b21E Baum

Die 10B21E mit ihrer Ulme (Ulmus resista)

11BF13 Baum

Die 11BF13 mit ihrer orientalischen Platane (Platanus orientalis)

12F20C Baum

Die 12F20C mit ihrer orientalischen Platane (Platanus orientalis)

EU-Logo EFRE-Schriftzug

kmk Logo

erassmus

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.