Besuch der GrimmweltSie kennen die Märchen der Brüder Grimm und finden die Werke in ihren Sprachen in der Grimmwelt wieder. Am Tag der Deutschen Einheit zeigen HBS Erasmus+ Koordinatorin Martina Kerner und Schulleiter  Dr. Dietmar Johlen ihren temporären Gästen von der Skoda Berufsschule in Mladá Boleslav / Tschechien und von der Silla Technical High School of Gyeongju City / Südkorea die literaturwissenschaftlichen sowie literarischen Errungenschaften der  Brüder Grimm und verweisen auf deren politisches Engagement für Liberalismus und Menschenrechte. Und das an einem geschichtsträchtigen Datum, dem Tag der Deutschen Einheit. Ohne die Wiedervereinigung hätten die jungen Gäste aus Tschechien nicht die Chance mal eben für 4 Wochen zum Praktikum nach Kassel zu kommen, überhaupt in den Westen zu reisen. Vielleicht ein winziger Hoffnungsschimmer für die Gäste aus Südkorea, so formuliert es Kerner bei der Einführung auf dem Dach der Grimmwelt mit herrlichem Blick über das herbstliche Kassel.

Begeistert versetzen sich die jungen Leute in die Welt der Grimms mit Tinte, Papier und Schere, Postkutsche und Buchdruck – so ganz ohne Smartphone und Internet, kaum zu glauben! Die zauberhaften Scherenschnitte zum Leben und Wirken der Brüder Grimm entlocken Begeisterung und einige fragen „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der/die Schönste im ganzen Land“.  Klára Lukášová ist entzückt als sie in die Rolle von Rotkäppchen und vor allem Schneewittchen schlüpfen darf. Gemeinsam werden die Baumwurzeln des chinesischen Konzeptkünstlers Ai Weiwei betrachtet als verbindendes Element zwischen Sprache und Märchen in der Grimmwelt. Ein rundum gelungener Museumsbesuch.

An diesem Tag wurden viele Sprachen gesprochen, viel miteinander geredet und viele Gedanken angeregt. Begegnung schafft Annäherung und Einheit - als Europäer oder Weltbürger. In internationalen Projekten bringen wir junge Menschen zusammen, auch das ist unser Bildungsauftrag und die Hoffnung für eine friedliche Zukunft, denn die liegt in den Händen der jungen Leute, die wir ausbilden.