FLLs in PragWir sind 6 Fachkräfte für Lagerlogistik von VW und OTLG und durften zusammen mit 7 Industriemechanikern zum Austausch in die Skodá Werke in Mladá Boleslav -Tschechien fahren vom 23.09.2018-06.10.2018. Nachdem wir nach knapp 5,5 h Fahrt in unserem über Internet gebuchten Hotel eingecheckt hatten, mussten wir leider feststellen, dass dieses Hotel nicht unseren Erwartungen entsprach. Doch die erste Nacht haben wir dort verbracht, da es zu diesem Zeitpunkt keine andere Möglichkeit gab.

Am nächsten Morgen fuhren wir alle gemeinsam zum Treffpunkt im Skoda-Werk. Dort wurden wir in Empfang genommen und uns wurde die Skoda-Akademie gezeigt. Nach der Führung haben wir alle gemeinsam in der Kantine gefrühstückt, wo auch das Thema „Hotel“ eröffnet wurde. Skoda hat dafür gesorgt, dass wir nach Feierabend in einer neuen Unterkunft einchecken konnten. Nach dem Frühstück wurden uns mehrere Präsentationen bezüglich der Sicherheit im Werk vorgetragen. Zum Schluss haben wir dann mit den Austauschstudenten Kennlernspiele durchgeführt. Netterweise hat dann der Praktikant nach Feierabend dafür gesorgt, dass wir das erste Hotel ohne Kosten verlassen durften und hat uns zu unserer neuen Unterkunft in einer Pension begleitet, wofür wir sehr dankbar sind.


Am Dienstag besuchten wir das Skoda Museum, wo uns die Geschichte und der Aufbau von Skoda erzählt wurde. Außerdem hatten wir nach dem Besuch im Museum noch eine Rundfahrt im Werkgelände und eine Führung durch die Produktion, den Logistikbereich und durchs Presswerk.
Am Mittwoch besuchten wir das Lean Center, wo einzelne Performance-Tests mit neuen Mitarbeitern durchgeführt werden, und wir durften auch selber mal ran. Zudem wurde uns das Trainingszentrum mit verschiedenen Abteilungen gezeigt sowie die neuen Büros. Frau Kerner ist an dem Abend in Mlada Boleslav angekommen. Später trafen wir uns dann alle in einem Restaurant und aßen zusammen zu Abend.
Der Tag danach war sehr spannend, da uns 3D-Drucker vorgestellt wurden und uns die Vorgehensweisen erklärt wurde. Außerdem durften wir mit der 3D Spielkonsole ein paar Runden spielen.
Freitag der 28.09.2018 war ein tschechischer Feiertag, an dem wir uns mit Frau Kerner und der Lehrerin Eliska in Cerny Most (U-Bahn-Endhaltestelle)trafen. Wir fuhren mit der U-Bahn nach Prag und haben Prag erkundet. Zum Schluss machten wir noch eine Bootstour und gingen zusammen essen. Am Samstag hatten wir den ganzen Tag frei und erkundeten Mladá Boleslav.
Am nächsten Tag fuhren wir mit Frau Kerner ins Böhmische Paradies und waren den ganzen Tag im Felsengebiet wandern. Wir sind bis nach oben auf die Sandsteinfelsen gewandert, wo man sehr schöne Bilder vom Umland machen konnte, und hatten einen Zwischenstopp in einem Café. Nach der Wandertour sind wir in Jicin zum Abschied von Frau Kerner Essen gegangen.
In der zweiten Woche unseres Austausches, war unsere Arbeitswoche im Skodá-Werk. In den ersten vier Tagen haben wir im Lager Tätigkeiten, wie zum Beispiel Inventur, Verpacken usw., ausgeführt. Zwei von uns waren in der Seefracht eingesetzt und haben verschiedene Motoren aufwändig mit selbstgefertigten Gestellen unter Zuhilfenahme eines Schwenkkrans versandfertig gemacht, andere haben für die Inventur Kleinteile mittels Zählwaage abgezählt. Am Freitag hatten wir zum Schluss eine Feedback-Runde mit allen Beteiligten.
Fazit: Wir konnten unsere Freizeit selber gestalten und haben oft die Gelegenheit genutzt nach Prag zu fahren, um auch wirklich alles von Prag zu sehen. Außerdem waren die Arbeitszeiten auch gut (6.00 - 13.30 Uhr), da man sehr früh Feierabend hatte, sodass man genug nach der Arbeit unternehmen konnte. Da wir uns als Gruppe (FALAs und IMs) sehr gut verstanden haben und uns alle zusammen wohlgefühlt haben, gingen die zwei Wochen schnell um. Wir fanden den Austausch sehr spannend. Wir haben sehr viel Wissen mitgenommen und können es nur jedem weiterempfehlen, der die Möglichkeit hat, an dem Austausch teilzunehmen.
Aleyna Yildiz, Aleyna Özbek, Mathilda Störmer, Merve Yarasoy, Lukas Rudolph, Ahmet Düzyol

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.